Unsere 35. Spargelausfahrt führte durch die flache niederrheinische Landschaft


Bei blauem Himmel und strahlenden Sonnenschein starteten die Teams vom Porsche Zentrum Willich. Die höchste Erhebung erreichten die Teams in der "Hinsbecker Schweiz". Mit einer Höhe von 54 m war aus dem Bergdorf "Hinsbeck" eine Steigung von 6% zu bewältigen. Hinter Hinsbeck - vorausgesetzt man hatte das Bordbuch richtig gelesen - gab es eine zweite Sonderprüfung. Danach konnten sich die Teams auf über 40 km entspannen und einfach die Landschaft geniessen.

Kurz vor der Mittagspause im Averdunkshof in Neukirchen-Vluyn mussten noch zwei weitere Aufgaben bewältigt werden. Die Teams konnten beim Boxenstop im Garten eine leckere Kartoffelsuppe mit Mettwurst geniessen und dann gestärkt die Gleichmässigkeitsprüfung vor dem Start zur 2. Etappe absolvieren. Ab 14:45 Uhr trafen die Teams nach insgesamt 150 km in Liedberg ein.

Grosses Pech hatte das Team Clever. Kurz vor dem Ziel brannte der Motorraum vom Opel Diplomat aus dem Jahr 1965. Die Freiwillige Feuerwehr Liedberg und Glehn rückte an, um den Brand zu löschen. Die Polizei sperrte die Strasse und so kamen einige Teilnehmer erst mit Verzögerung in Liedberg an. Wir hoffen, dass Willi den Diplomat wieder aufbauen kann. Der Diplomat ist sehr selten und die Ersatzteile sind schwierig zu bekommen. Wir alle drücken die Daumen für die Wiederherstellung und ein Ehren-Startplatz mit der Startnummer 1 bei der 36. Spargelausfahrt ist sicher.

Nach einem leckeren Spargelessen im Brauhaus Vennen, erfolgte die Siegerehrung. Platz 3 und damit einen Korb mit 1 kg frischen Spargel aus Brüggen sowie einen Glaspokal ging an das Team Friedel und Bettina Lang aus Krefeld. Über Platz 2 und damit über 2 kg Spargel konnten sich das Team Sigrid Zöllner-Faß und Werner Zöllner aus Geldern freuen. Das beste Team war die Start Nr. 25 mit Ernst und Sabine Kreuels aus Willich. Dafür gab es 3 kg frischen Spargel mit Kartöffelchen und einen Pokal.

Selbstverständlich erhielten alle Teams ein limitierte Plakette, wie es schon lange Tradition ist.