Maiausfahrt am 01.05.2013 ins Bergische Land

Biggi Scholz und Willi Clever hatten die Oldtimerfreunde ins Bergische Land eingeladen. Einige Teilnehmer nutzen die Gelegenheit und reisten bereits am Dienstag in Bergisch Gladbach an. So konnte man am Abend gemeinsam lecker essen und - ob man wollte oder nicht - man nahm am Rudelgucken der Champions League Real Madrid - Borussia Dortmund teil.

Am nächsten Morgen trafen die restlichen Teams ein und Willi konnte pünktlich mit der Ausgabe der Startunterlagen und der Fahrerbesprechung beginnen. Ein Blick in das Bordbuch reichte und man wusste sofort, hier waren einige Aufgaben zu lösen.

Frohen Mutes begaben sich 21 Teams auf die 120 km lange Ausfahrt. Die Organisatoren hatten eine abwechslungsreiche Strecke ausgewählt, die uns das Bergische Land mit seinen Tälern und Höhen kennenlernen lies.

Pünktlich zur Mittagszeit erreichten wir das Restaurant "Aggerschlösschen" in Lohmar. Im idyllischen Biergarten konnten wir uns bei einem leckeren Essen von der Fahrt ausgiebig erholen.

Ab 15:00 Uhr starteten die Teams wieder Richtung Bergisch Gladbach. Wieder waren einige interessante Sonderprüfungen zu absolvieren, denn immerhin musste der Gewinner des 3. Platzes ermittelt werden.

Kurz vor dem Restaurant Asado durften wir unsere Bordkarten mit einer letzten Aufgabe bei Biggi abgeben. Es war geschafft, aber schön!

Biggi und Willi hatten jetzt die Aufgabe die vielseitigen Bordkarten auszuwerten, um die Platzierungen zu ermitteln. Währenddessen konnten wir zum Abschluss erst einmal ein köstliches spanisches Buffet geniessen.

Dann wurde es spannend. Willi und Biggi begannen die Siegerehrung mit den letzten Plätzen, die für uns aber nicht wichtig waren. Eigentlich wollten wir nur wissen, wer den 3. Platz gewonnen hat. Aber dies blieb bis zum Schluss ein Geheimnis. Platz 1 gewann unser neues Team Hartges aus Willich, Platz 2 errang das Team Boborowski aus Herne und den ehrenvollen Platz 3 ging an das Team Aust aus Meerbusch.

Wir gratulieren und freuen uns auf eine 1. Maiausfahrt im flachen Niederrhein.

Wir bedanken uns bei Biggi Scholz und Willi Clever und deren Familien für die tolle Organisation, die rundum perfekt war.