Picknick in einem stilvollem Ambiente

Ulli Schlesinger hatte für Freunde des Allgemeinen Spargel-Clubs eine einzigartige Location für ein Picknick augesucht - die Stammenmühle in Hinsbeck.

Um 11:00 Uhr war Treffpunkt und Gott sei Dank war noch genügend Schatten vorhanden. Schnell wurden leckere Köstlichkeiten auf den Tisch gestellt, Picknickdecken sowie Sonnenschirme wurden platziert und das gemütliche Picknick konnte beginnen. Es war eine gemütliche Runde und alle waren sich einig, dies wird im nächsten Jahr wiederholt.

Die Stammenmühle liegt auf einem Höhenzug oberhalb des Erholungsortes Hinsbeck. Von hieraus blickt man über den Naturpark Schwalm-Nette und weit in die Niederlande hinein. Die Mühle wurde im Jahre 1854 vom Müller Michael Stammen erbaut und verrichtete ihre Dienste bis ins Jahr 1928. Zur Geigenbauwerkstatt wurde sie im Jahre 1994 umgebaut. 

Der Geigenbauer Bernhard Zanders lud uns in seine Mühle ein und wir wurden in die Geheimnisse des Geigenbaus eingeweiht. Es war imposant und auch interessant, etwas über den Geigenbau zu erfahren. Weitere Informationen über Geigenbauer Bernhard Zanders gibt es auf der Website http://www.geigenbau-zanders.de

Aber auch für Englandfans hat die Mühle einiges zu bieten. The Friends of British Royalty - German Section - haben in der Stammenmühle ihr Quartier und pflegen die britische Lebensart. Die sieben Clubmitglieder (Lairds) - plus Dudelsackspieler und Butler - sind allesamt Königshaus-Freunde. Weitere Informationen gibt es auf der Website: http://www.royaltyfriends.de